TERRE DES FEMMES Städtegruppe Leipzig


Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung: EFA – eine Mädchenberufsschule in den Bergen Nordkameruns

TERRE DES FEMMES lädt ein zu einem Vortrag (mit Bildern) von Prof. Dr. Godula Kosack, Ethnologin und seit 1981 im Mafa-Land tätig

VHS-FlyerS01

Hoch in den Bergen des Mandara-Gebirges leben Frauen, die auf terrassierten Feldern mit der Hacke Hirse anbauen, die die Körner mit dem Handreibstein mahlen, die die Mahlzeit auf einem Hirsestängelfeuer zwischen drei Steinen kochen, deren Krankenbett eine Holzplanke ist, deren Mann eine oder mehrere weitere Frauen heiratet, wenn es ihm beliebt, und denen nichts gehört, wenn sie den Mann verlassen (müssen). Ihren Töchtern wünschen viele Mütter ein einfacheres Los.

TERRE DES FEMMES e.V. – Menschenrechte für die Frau unterstützt eine Mädchenschule École Familiale Agriculture, in der Mädchen ohne Schulabschluss zu ländlichen Kleinunternehmerinnen ausgebildet werden. Das Schulgebäude steht, aber es fehlen noch das Inventar und die Ausstattung.

 

Wann? Donnerstag, 10. April 2014, 18:00 Uhr

Wo? Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3-7, Zimmer 131

Wer? Terre des Femmes e.V. – Menschenrechte für die Frau – Städtegruppe Leipzig